22.05.2017 - DMX Austria - 02

Treffpunkt der Digital Marketing und E-Commerce Branche in Wien

DMX Austria von 31. Mai bis 1. Juni im Austria Center Vienna – Eröffnung durch Bundesminister Mahrer

Am 31. Mai und 1. Juni 2017 tauschen sich Fachbesucher und Unternehmen der digital werbenden Wirtschaft in Wien an der DMX Austria zu den brennenden Themen der Branche aus. Dr. Harald Mahrer, Bundesminister für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, wird die Veranstaltung eröffnen.

Fachwissen auffrischen, Branchentrends diskutieren und Kontakte knüpfen – dazu bietet die Fachmesse Entscheidern in Marketing, IT und E-Commerce beste Bedingungen. Branchengrößen, Start-ups und Referenten präsentieren ihre innovativen Lösungen und die aktuellen Trends im Digitalen Marketing und E-Business. Die DMX Austria richtet sich sowohl an Experten und fortgeschrittene Anwender als auch an Entscheider, die sich noch nicht so intensiv mit den Möglichkeiten in Digital Marketing und Online-Handel auseinandergesetzt haben.

Von Digital Natives und Digital Storytelling

Das messebegleitende Vortragsprogramm bietet Einblicke in aktuelle Trends und Herausforderungen, die Werbungtreibende und Handelsunternehmen heute und in Zukunft lösen müssen, um im Wettbewerb zu bestehen. Zu den Höhepunkten des Programms zählen die Keynotes, wie etwa von der Landesleiterin der ÖVP-Frauen Oberösterreichs, Doris Schulz, sowie dem Thriller-Bestseller-Autor Dr. Veit Etzold mit seinem Vortrag „Digital Storytelling – Content Marketing für die Märkte von Morgen“.

Die Bloggerin (www.mutausbrueche.at) und Fotografin Antonia Schulz, geboren 1997, erzählt in ihrer Keynote, wie sie das Leben als Digital Native wahrnimmt und was man alles aus den sozialen Medien herausholen kann. „Kommunikation in Zeiten von Snapchat, Instagram & Co.“ lautet der Titel der Keynote von Prof. Dr. Stefan Gröner, der seit über zehn Jahren als Strategieberater und Change Manager tätig ist sowie als Professor für Unternehmenskommunikation u.a. an der Hochschule Fresenius lehrt. In seiner Keynote beantwortet er die Fragen, mit welchen Kommunikationsmitteln Unternehmen heutzutage die jungen Zielgruppen erreichen, welche Gefahren bei der Kommunikation über Social Media bestehen und wie eine erfolgreiche Kommunikationsstrategie für die „Generation der Zukunft“ aussehen kann. Zu guter Letzt spricht Prof. Dr. rer. Pol Peter Gentsch über die Game Changer des E-Business Algorithmics, Automation und Artificial Intelligence.

Einblicke in die Welt der IT inklusive

Das Messeticket der DMX Austria berechtigt auch zum Besuch der parallel stattfindenden IT-Expo.at: Die Fachmesse für Business Software, Security & Document Solutions zeigt zahlreiche weitere Bausteine der digitalen Transformation, die im Zusammenspiel mit Marketing und E-Business zum Multiplikator werden. Weitere Informationen zu Ausstellern und Programm sowie die Möglichkeit, sich als Besucher zu registrieren sind unter www.dmx-austria.at zu finden.

Pressemitteilung als PDF herunterladen (52KB)